Wie läuft ein Schlafcoaching ab?

Sie rufen mich an und schildern mir Ihr Problem.
So kann ich schauen, ob ich Ihnen helfen kann.
Dieses Telefonat (bis zu 15 Minuten) ist kostenlos.
Sie können mir Ihre Fragen stellen und dann entscheiden, ob ein Schlafcoaching für Sie das Richtige ist.

Falls Sie sich zu einem Schlafcoaching entscheiden, vereinbaren wir einen Termin für das Analysegespräch.
Ich schicke Ihnen Unterlagen zu, die Sie bitte genau durchlesen.
Schlafprobleme in der Nacht haben meist ihren Ursprung im Tag.
Deshalb interessieren mich auch die Abläufe in Ihrem Alltag.
Als Vorbereitung auf das Analysegespräch führen Sie deshalb 7 Tage lang Protokolle aus Ihrem Alltag und beantworten mir einige Fragen schriftlich,
die ich dann vor unserem Gespräch auswerten werde.
Im Analysegespräch verschaffen wir uns dann gemeinsam einen sorgfältigen Einblick in die momentane Schlafsituation. (Anamnese)
Das Analysegespräch dauert circa 1,5 – 3 Stunden und findet im Raum Göttingen idealerweise bei Ihnen zu Hause statt.

Eventuell kann es förderlich sein, wenn ich mir die Situation vor und während des Einschlafens persönlich oder per Videoanruf ansehen kann.

Nach unserem Analysegespräch werte ich alle Informationen aus und erstelle einen individuellen Schlafplan für Ihre Familie.
Dieser orientiert sich natürlich an Ihren Zielen und Vorstellungen, sowie den Bedürfnisses Ihres Kindes.
Dann vereinbaren wir den eigentlichen Coachingtermin.
Er dauert meist 1,5 bis 2 Stunden.
Bei diesem Termin erkläre ich Ihnen den Schlafplan.
Er enthält die für die Erreichung Ihrer Ziele notwendigen Schritte.
Nach dem Coachingtermin, können Sie sicher und gestärkt an die Umsetzung der besprochenen Veränderungen gehen.
Sie entscheiden, wie lange Sie mich brauchen.

Sollten Fragen auftreten, stehe ich Ihnen natürlich weiterhin zur Seite.

Fall Sie nicht im Raum Göttingen leben, kann ein Schlafcoaching auch per Telefonat oder Skype erfolgen.
Kontaktieren Sie mich gerne diesbezüglich.

Weiter zu: Was kostet ein Schlafcoaching?

Nach oben scrollen